Wanderweg H

Wanderweg H beginnt am Eingang No.1. Man wandert zunächst zu Station 2, dort wartet man auf den Bus der bergaufwärts an Station 3 vorbei bis zu Station 4 fährt. Hier befindet sich ein großer Rastplatz mit Toiletten, Bistros und Tischen für eine kurze Stärkung vor Beginn der Wanderung. Ab hier wandert man zunächst an allen oberen Seen vorbei. Diese Route beginnt am Prošćansko jezero. Alle Routen, die den Besucher  am Prošćansko jezero vorbei führen, geben leider nur einen kleinen Einblick in die Größe des Sees. Nichtsdestotrotz entsteht dort schon der erste Eindruck über die bemerkenswerte Klarheit der Seen. Auf dem Wanderweg H wandert man nicht nur an allen oberen Seen vorbei, sondern auch an vielen sehr kleinen Wasserfälle, die allerdings teilweise versteckt liegt. Vorallem der Ciginovac jezero hat viele Wasserfälle, die von der eingezeichneten Route aus jedoch meist schwer zu besichtigen sind.

Nach einer ca. 2 stündigen Wanderung bergab gelangt man zu P2. Von dort aus überquert man den großen  Kozjak jezero mit einer ca. 15 minütigen Schifffahrt. An P3 befindet sich der nächste große Rastplatz mit Toiletten, Restaurants, Bistros und Tischen der zu einer Rast mit Ausblick auf den See einlädt.

Nach einer kurzen Rast geht es dann zu Fuß weiter zu den unteren Seen, jedoch führt auch diese Route nicht  am großer Wasserfall vorbei. Empfehlenswert für jeden Wanderer ist hier ein kurzer Abstecher zum eigentlichen Höhepunkt des Nationalparks.

Anschließend wandert man bergaufwärts und überblickt von einem Plateau aus alle unteren Seen des Nationalparks Plitvicer Seen. Man wandert weiter bis zur Station 1, dort werden alle Wanderer zur  Busfahrt zur Station 2 abgeholt, wo sich auf der Ausgang No.2 befindet.

 

Für wen ist diese Route geeignet?

Mit einer Dauer von 4-6h ist Wanderweg H für alle geeignet, die sowohl  alle unteren als auch die oberen Seen mit ihren Wasserfällen bewandern möchten und gerne einen Teil des Weges mit Bus und dem Schiff zurück legen möchten. Der Wanderweg ist selbst im Hochsommer sehr angenehm zu gehen und führt die Besucher durch eine interessante Route an großen und kleinen Wasserfällen vorbei.

Geeignet für Plitvicer Seen Begeisterte, die bergauf lieber  mit dem Bus fahren und einen ganzen Tag im Nationalpark verbringen wollen

 

Kartenquelle: http://www.np-plitvicka-jezera.hr/deu/index.php?option=com_content&view=article&id=12&Itemid=13

Comments

  1. Marie-Luise Vehlken says:

    Danke für deine große Mühe!
    Du hast eine Website geschaffen, wie man sie leider nur selten findet: Viele praktisch gut brauchbare Informationen, sachlich gut strukturiert, schön aufgemacht, unabhängig, gut zu bedienen.
    So konnte ich mich nach ewigen „Urlaubsverdaddelungen“ im Internet ganz in Ruhe auf einen Aufenhalt dort vorbreiten und vorfreuen.
    Vielen, vielen Dank!!!

  2. Sigrid Hübner says:

    Ich bin begeistert von Deiner wunderschönen genauen Beschreibung für Kroatieninteressierte!!! Es ist toll bereits vor der Abfahrt soviele nützliche Tipps zu erhalten, und wir werden sie wirklich genauestens studieren, bevor wir uns dann die für uns richtige Route aussuchen.
    Vielen , vielen Dank für Deine Mühe.
    Hab Deine Seite per Zufall gefunden, werde Sie mir gleich speichern!
    Liebe Grüße

  3. Ales H. says:

    Einfach klasse! Wo bekommt man schon so detaillierte Infos für den kommenden Urlaub?!
    Wir werden mit unserer kleinen Tochter (18 Monate alt) einen Tag im Park verbringen und kann jetzt optimal den alles dafür vorbereiten. Habe schon unsere Route ausgesucht :).
    Ein ganz großes Dankeschön für die tolle Seite!!

  4. Ich kann leider nicht eine Karte öffnen.
    Hatte mich gerade für Wanderweg H entschieden. Schade.

  5. Frank says:

    Vielen Dank für die sehr gute Beschreibung! Am Montag haben wir in aller Frühe die Route mit zwei Kindern unternommen. Es war wunderschön.

    Viele Grüße

  6. Hallo, also ALLE ACHTUNG – das ist eine tolle Beschreibung. Ich dachte mir das ich mich NUR kurz informierte bevor wir heuer im September 3 Tage bei den Plitvicer-Seen sind….
    Ich kam dann auf deine Seite – toll.
    Jetzt werden wir uns natürlich mehr Zeit nehmen um deine Beschreibung zu lesen.
    Vorweg „Danke“ für deine tolle Info.
    Mfg Peter & Gabi aus Salzburg

Speak Your Mind

*