Prošćansko jezero

Fakten

Höhe 636m über den Meeresspiegel
Fläche 68,0 ha
Tiefe 37
Kategorie Obere Seen

Der oberste See heißt Prošćansko jezero (Gestrüpp-See). Mit Wasser gespeist wird er durch den Fluss Matica, der aus Crna und Bijela Rijeka besteht. Diese beiden Flüsse fließen am Plitvički Ljeskovac zusammen. Früher gab es auf der westlichen Seite des Prošćansko jezeros einen komfortablen Wanderweg, heute ist er jedoch nur noch vom Labudovac aus zu besichtigen. Ein Holzsteg führt durch den See.

Das Wasser ist sehr klar und man kann sehr viele Fische vom Steg aus beobachten. Der Prošćansko jezero ist nicht nur höchste See des Nationalparks Plitivicer Seen, sondern mit 68 ha auch der zweitgrößte See.

Tipp: Alle Wanderwege führen nur kurz an diesem See vorbei. Dennoch kann man sich mit sehr gutem Schuhwerk abseits der eingezeichneten Routen auf eigene Faust um den See herum bewegen und ihn genauer erkunden. Dafür sollten Sie ca. 5h Zeit einplanen und genügend Essen und Trinken mitnehmen, da es auf diesem Weg keine Restaurants und Bistros gibt. Aber Achtung dabei kann man auf Bären, giftige Schlangen und Spinnen treffen, die hier zu Hause sind.

Weitere Links:

Die Legende der schwarzen Königin http://hr.wikisource.org/wiki/Legenda_o_Crnoj_Kraljici

Comments

  1. Marcel says:

    Hey die Seite gefällt mir sehr gut.
    Sie gibt viele Tipps die neulingen sehr helfen ihre Route zu Planen.
    Ich habe jedoch noch eine Frage.
    In dem Berricht der Route ‚K‘ steht, wenn man den großen See sehen möchte sollte man sich eventuell eine Genehmigung einholen. Wie mache ich das ?
    und wie lange hat der Park geöfffnet ?
    Mit freundlichen Grüßen

Speak Your Mind

*